Finden Sie uns auf Video

Erstplazierter Stromanbieter laut GREENPEACE

Unsere Produktionsstätten in Belgien

Auch in diesen Zeiten setzen wir alles daran um die Kontinuität unseres Services zu gewährleisten. Ein Teil unserer Mitarbeiter arbeitet weiterhin im Homeoffice. Deshalb sind unsere Büros minimal besetzt.

Hiermit bitten wir Sie demnach nur äußerst dringende Angelegenheiten via Telefon von montags bis freitags zwischen 9 und 13 Uhr zu regeln.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie alle anderen Fragen per E-Mail senden würden an service(at)energie2030.be. Wir sind bemüht, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Der einzige belgische Anbieter und Erzeuger von 100% grünem Strom…

ENERGIE 2030 ist belgisch, in Bürgerhand und unabhängig; konkurrenzfähig und überzeugend in Preis und Leistung.

____________________________________________________________________________________________________ 

 

Greenpeace belohnt uns auch in diesem Jahr wieder mit seiner höchsten Auszeichnung

Die neue Bewertung finden Sie unter www.monelectriciteverte.be/classement.

Als « grün » angepriesener Strom muss in Belgien gar nicht nachhaltig sein… gewusst wie.

 

Mehr als nur « grün »

Grüner Strom muss in Belgien nicht nachhaltig erzeugt werden, davor warnt Greenpeace in seiner alljährlichen Studie betreffend aller aktiven Stromanbieter (leider nicht in deutscher Sprache).

Elektrizität kann und wird in Belgien « grün » gefärbt, dank der LGO (Herkunftsnachweise). Diese LGO können aus Produktionsanlagen kommen, welche nicht wirklich nachhaltig befeuert werden (Pellets aus Abfallholz, Holz aus Urwaldrodungen in Übersee, mit Erdöl oder Erdgas betriebene Kraftwärmekopplung… ) oder die LGO werden ganz einfach im Ausland für sehr wenig Geld eingekauft. Das geht auch besser!

Seit Jahren bekommt Energie 2030 in Belgien von Greenpeace die höchst mögliche Auszeichnung betreffend die ökologische Einstufung aller aktiven Stromanbieter. (In Deutschland erhielten nur vier Stromanbieter diese Auszeichnung) In der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens gibt es zurzeit keine echte Alternative. Nur Energie 2030 nutzt keine Atomkraft zur Stromerzeugung.

Um die Finessen dieser Irreführung zu verstehen, schauen Sie sich den Greenpeace Film rechts auf dieser Seite an (leider nur in Französisch oder Flämisch) … und vor allen Dingen, erzählen Sie es weiter…

In Brüssel wurde Energie 2030 als erster und einziger Stromanbieter mit einer grünen Lizenz anerkannt. In der Zukunft, wie auch schon heute, bezieht Energie 2030 ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen… keine Atomkraftwerke, keine Kohle, kein Gas, kein Erdöl… und wir achten immer darauf, die Umwelt weitestgehend zu respektieren.

 

"Gaz Naturel"

Energie 2030 Agence SA

bietet den Mitgliedern der Genossenschaft Clean Power Europe

die Lieferung von ERDGAS an.

 

Sie finden unseren Strom-/Gasvertrag unter "Kunden werden" oder "Dokumente".

Le gaz change

Wechsel von niedrig- nach hochkalorischem Gas. 

Gas ändert…

Der Übergang zum hochkalorischen Gas in Belgien benötigt eventuell Einstellungsänderungen Ihrer gasbetriebenen Geräte.

Es ist wichtig, alle Geräte auf ihre Kompatibilität prüfen und eventuell neu einstellen zu lassen durch einen anerkannten Techniker. Dies kann im Rahmen des verpflichteten Unterhalts Ihres Heizkessels geschehen.   

Mehr INFOS unter www.legazchange.be oder www.gaschanges.brussels

Die Webseite existiert leider nicht in deutscher Sprache. Unter https://gaschanges.be/de/contact wird Ihnen jedoch ein LINK mitgeteilt, wo Sie die Dokumentation in Deutsch anfragen können.